Digitale Mammografie

Die Mammografie ist nach wie vor der entscheidende diagnostische Baustein in der Brustdiagnostik. Aufgrund der geringen Dichteunterschiede der weiblichen Brust, bestehend aus Drüsen, Fett- und Bindegewebe, muss an die Technik und Befundung einer Mammografie ein sehr hoher Anspruch gestellt werden.

Auch feinste Mikroverkalkungen müssen sichtbar gemacht werden. Die hohe Qualität unserer Mammografien wird durch die kontinuierliche Teilnahme am Qualitätsring „Mammografie“ sichergestellt. Die Brustdrüse zählt zu den strahlensensiblen Geweben. Aufgrund moderner Technik und spezieller Filmfoliensysteme konnte die Strahlenbelastung durch die Mammografie erheblich reduziert werden.

Da die Strahlenempfindichkeit der Brust mit zunehmendem Lebensalter abnimmt, setzen wir bei sehr jungen Patientinnen die Mammografie nur sehr selten ein. Hier versuchen wir, die klinischen Fragestellungen mittels hochauflösender Sonografie zu beantworten.

Für eine qualitativ hochwertige Mammografie ist die Kompression der Brust vor Anfertigung der Aufnahme notwendig. Je nach Empfindlichkeit kann die Kompression schmerzhaft sein, sie ist jedoch für das Drüsengewebe nicht schädlich.Grundsätzlich wird der Radiologe nach Beschwerden befragen und einen Tastbefund erheben. Je nach Befund und Beurteilbarkeit der Mammografie werden weitere Untersuchungen erforderlich.

Das Ergebnis der Untersuchung wird in der Regel direkt mitgeteilt. Da in unserem Institut alle Mammografien einer Zweitbefundung durch einen anderen Facharzt unterzogen werden, kann es vorkommen, dass wir in Einzelfällen Patientinnen zu einer weiteren gezielten Abklärung nochmals einbestellen, bevor der endgültige Befund erstellt wird.

Schreiben Sie uns, unsere Mamma-Experten antworten Ihnen gerne.


Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Auf unserer Seite Datenschutz geben wir Ihnen weitere Informationen dazu, dort können Sie auch der Verwendung widersprechen. Weitere Informationen

Einverstanden