Behandlungsmethoden – Teletherapie

Die Behandlung der verschiedenen Tumorerkrankungen erfolgt nach modernsten Gesichtspunkten und gemäß den aktuellen Leitlinien. Hierfür stehen mehrere Modalitäten zur Verfügung. Die Behandlungsmethode orientiert sich dabei nach der Art und Lokalisation der Erkrankung.

Teletherapie

Bei der Teletherapie (tele = fern) erfolgt die Bestrahlung von außen durch die Hautoberfläche (perkutan). Das Bestrahlungsgerät der Wahl ist hier der Linearbeschleuniger. In Abhängigkeit von Lage und Geometrie des Krankheitsherdes wird die entsprechende Methode ausgewählt.

  • Tiefentherapie mit ultraharter Röntgenstrahlung
  • Oberflächentherapie mit Elektronenstrahlung

Spezialtechniken:

  • IMRT - Intensitätsmodulierte Strahlentherapie
  • Rapid Arc - Rotations-IMRT (Volumenbestrahlung in einer Gantrydrehung)
  • IGRT - Bildgesteuerte Strahlentherapie (kV- und MV-Imaging)
  • Gating - Atemgetriggerte Bestrahlung (4D-Bestrahlung)

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Auf unserer Seite Datenschutz geben wir Ihnen weitere Informationen dazu, dort können Sie auch der Verwendung widersprechen. Weitere Informationen

Einverstanden